Hören, Sprechen und sich ausdrücken zu können, schafft Freundschaften, Beziehungen und soziale Kompetenzen.

 

Mein Ziel ist es die Kommunikationsfähigkeit des Kindes durch eine individuell abgestimmte Therapie zu verbessern. Daher setze ich möglichst früh bei der Sprachentwicklung an. Die logopädische Therapie ist wichtig wenn, es zu einem verspäteten Sprechbeginn, Sprachentwicklungsverzögerungen oder -störungen beziehungsweise Sprechstörungen wie Artikulationsfehler, Poltern oder Stottern kommt.  Eine rechtzeitige Behebung soll zu einer optimalen Sprachentwicklung führen und soll weiters so schulische Schwierigkeiten beim Schreiben, Lesen und Rechnen entgegenwirken.

Gemeinsam entwickeln und stärken wir spielerisch die kommunikativen Ausdrucksmöglichkeiten.

 

Nach dem Motto "es wird sich schon auswachsen..." zu handeln, ist ein schlechter Weg. Eine frühe Diagnostik und oder Behandlung von Kommunikationsstörungen jeder Art ist sehr wichtig. Denn umso früher die logopädische Therapie beginnt, desto  besser können wir gemeinsam das Störungsbild behandeln. Daher sollten besorgte Eltern ihre Beobachtungen unbedingt ernst nehmen, da oft nur eine einzige Logopädiestunde reicht, um die Sorgen zu zerstreuen oder eine Therapie zu beginnen.

 

Kommt Ihnen etwas bekannt vor?
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Über mich

Unverständliches Sprechen?

Gar nicht oder wenig sprechen?

Stottern?

Die Zahnspange zeigt keine Wirkung?

Probleme beim Lesen und Schreiben?

gallery/profilbild1 - kopie

Kontaktieren Sie mich gerne jederzeit um einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren

office@fleissner-logopaedie.at